Wir haben vor ein paar Wochen die allererste Generalversammlung bei Ledgy durchgeführt. Hier zeigen wir, was wir gelernt haben, sowie unsere Templates, die wir zur Verfügung stellen:

  1. Bei Early Stage Start-ups dauert es ca. 5 Minuten!
  2. 20 Tage im Voraus ist die Deadline um die Einladung an die Aktionäre zu verschicken. Das kann per Email getan werden, sofern in den Statuten so festgelegt.
  3. Bevor man die Einladung schickt, muss man den Jahresabschluss fertig haben.
  4. Eine Einladung an die Aktionäre enthält:
    • Die Traktanden, inklusive Anträge des Verwaltungrates.
    • Den Jahresabschluss
    • Die Vollmacht für die Aktionäre, die an der GV nicht teilnehmen können.
  5. Gut zu wissen: Die Aktionäre müssen nicht zwingend die Vollmacht zurückschicken. Es gibt keine Mindestanzahl von Aktionären, die bei der GV anwesend sein müssen.
  6. Nachdem zu jedem Traktandum kurz formell abgestimmt wurde, wird das Protokoll noch vom Verwaltungsratspräsidenten (und allenfalls dem Protokollführer) unterschrieben.

Falls du Fragen hast, melde dich jederzeit bei contact@ledgy.com.

Ressourcen

Danke an Elena Walder-Schiavone von smartuplaw, die diesen Blogpost rechtlich geprüft hat.

24 Jun 2019
Yoko Spirig
Yoko Spirig
Co-Founder & CEO